Vox AC-4 Blue Vinyl

with Keine Kommentare

Durch die flexible Klangregelung mit GAIN-, BASS- und TREBLE-Reglern sowie MASTER VOLUME kann sich jeder Gitarrist seine Vorstellung des historischen Sounds erschrauben. Mit 2x 12AX7 Röhren in der Vorstufe sowie einer EL84 als Endstufenröhre produziert der AC4C1BL klassische VOX Klänge – vom brillanten Clean Sound bis zum vollen Top-Boost Brett. Dabei sorgt der verbaute 10“ Celestion Speaker für einen satten Sound, der auch bei voll aufgedrehtem Amp nicht in die Knie geht. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, eine externe Lautsprecherbox anzuschließen. Dadurch können absolut bandtaugliche Lautstärken erzielt werden.

Endstufensättigung bereits bei geringer Lautstärke
Insbesondere zu Hause und bei Recordings kann der AC4C1BL seine Vorteile ausspielen. Durch die verhältnismäßig geringe Leistung von „nur“ vier Watt kann der Amp weit aufgedreht werden und liefert bei erträglicher Lautstärke die begehrte Endstufensättigung. Dazu verträgt sich der Amp ausgezeichnet mit Pedaleffekten jeder Art. Zum Beispiel mit einem Treble-Booster kann man sich den Stadion-Rocksound à la Brian May ins Wohnzimmer holen.

Klassische Optik – klassischer Sound
Der AC4C1-BL Mini-Combo ist ein Amp mit Charakter – daher sein unmissverständliches „Vintage“-Outfit. Wen der authentische VOX-Sound schon in helle Aufregung versetzt, der sollte sich gar nicht erst die atemberaubend schicke Retro-Verarbeitung des AC4C1-BL anschauen. Das blaue Vinyl und das Tygon-Fret-Cloth wurden zuletzt 1963 für unsere Amps benutzt. Damals konnte genau diese Farbkombination optional auch für den AC30 bestellt werden. Deshalb schien auch die Verwendung des Bakelit-Handgriffs jener Tage angebracht. Jedenfalls setzt der lang ersehnte VOX AC4C1-BL in Designfragen neue Maßstäbe. Und sein AC30 Top Boost-Sound ist sowieso vom Allerfeinsten.

 

Hier geht’s zum Shop mit weiteren Bildern