Martin D-28

with Keine Kommentare
Manchmal steckt Innovation im Detail, und dies trifft sicherlich auf Martin’s überarbeitete D-28 zu. Nach fast einem Jahrhundert an der Spitze und als Inbegriff des Arbeitspferdes von Musiklegenden wie Hank Williams, den Beatles, Johnny Cash, Neil Young, Bob Dylan und vielen anderen wurde Martin’s legendäre D-28 liebevoll und kunstvoll weiterentwickelt. “Die D-28 nach dem Zweiten Weltkrieg sah etwas anders aus als sein Vorgänger und wurde in den 1950er und 1960er Jahren zum Mittelpunkt der Folk- und Folk-Rock-Bewegungen auf ihrem Höhepunkt”, sagt Chris Martin, Vorsitzender und CEO. “Martin Guitars extrahierte die besten Merkmale aus der D-28 der jeweiligen Epochen meines Großvaters und meines Vaters. “ Die brandneue D-28 verbindet die reiche Geschichte der Gitarre mit Martins neuesten und bekanntesten Innovationen. Die 184-jährige Gitarrenbaufirma hat Vintage-Merkmale, darunter offene Mechaniken, eine gealterte Fichtendecke, und ein schildpattfarbiges Schlagbrett mit einem neuen Halsprofil kombiniert, um D-28-Enthusiasten ein modernes Gefühl und ein angenehmes Spielerlebnis zu bieten. Martin hat auch die Verbalkung nach vorne verschobene, um eine stärkere Vibration der Decke zu ermöglichen. Die Legende ist jetzt noch besser!
Preis CHF 3600.- mit Koffer

Hier geht’s zu den Spezifikationen und weiteren Bildern